Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Kosten

    

Die Kosten für die Tauchtauglichkeitsuntersuchung werden von den Krankenkassen nicht übernommen. Die Preise variieren zwischen den verschiedenen Anbietern.

Bei Dr. Markoff kostet eine Untersuchung bis zum 40. Lebensjahr 90,50 € und ab dem 40. Lebensjahr wegen des höheren Aufwandes der Ergometrie 101,70 €.
Sicherlich gibt es deutlich preiswertere Angebote. Man sollte vorher aber prüfen, ob die Untersuchung nach den Empfehlungen der GTÜM durchgeführt wird und alle erforderlichen klinischen und technischen Untersuchungen beinhaltet. Ihren Lungenautomaten kaufen Sie sicherlich auch nicht beim Discounter um die Ecke.
Durchgeführte Leistungen müssen auch dann berechnet werden, wenn am Ende der Untersuchung festgestellt wird, dass keine Tauchtauglichkeit vorliegt. Wenn Begleiterkrankungen bestehen, die möglicherweise gegen eine Tauchtauglichkeit sprechen, empfiehlt es sich vor der Untersuchung Rücksprache zu halten, um ggf. auf dann unnötige technische Untersuchungen zu verzichten.
Die Kosten für die Tauchtauglichkeitsuntersuchung können ebenfalls reduziert werden, wenn vorhandene aktuelle Untersuchungsbefunde vorgelegt werden.